AfD Bad Karlshafen & Helmarshausen gründet Ortsverband und wählt Vorstand

Am 14. Dezember 2016 lud der Kreissprecher der AfD Kassel-Land, Florian Kohlweg, die ansässigen Mitglieder und weitere Gäste des Kreisverbandes, wie auch Michael Moses-Meil (Mitglied des Kreisvorstandes und der Kreistags-Fraktion) zur Gründungsversammlung des Ortsverbandes „Alternative für Deutschland Bad Karlshafen & Helmarshausen“ und Wahl des Vorstands.

Die Gründung eines Verbandes fand unter allen Mitgliedern großen Zuspruch. „Nicht allein, weil dadurch die Handlungsfähigkeit der AfD als politische Alternative zu den etablierten Parteien vor Ort gestärkt wird. Es fördert zudem den Zusammenhalt und die Gemeinsamkeit der Mitglieder.“, war sich der gewählte Vorstand hinterher einig.

So wurde dann die Gründung und Namensgebung des Ortsverbandes im Einvernehmen aller ansässigen Mitglieder beschlossen und eine gültige Satzung verabschiedet.

Die Mitgliederversammlung entschied sich bei der Frage der Verbandsführung für eine Doppelspitze, in die Manfred von Reetnitz und Florian Kohlweg einstimmig zu Ortssprechern gewählt wurden. Ursula Magdanz erfüllt zukünftig die Funktion der Schatzmeisterin.

Zum Abschluss der Versammlung gab es noch Berichte aus der Fraktion und eine kurze Vorstellung geplanter Aktivitäten, sowie ein geselliges Zusammensein mit angeregten Diskussionen.

Die Gründung des Ortsverbandes „Alternative für Deutschland Bad Karlshafen & Helmarshausen“ wurde am Sonntag, 09. April, vom Kreisvorstand endgültig abgesegnet.

Wahlleiterin-Manfred von Reetnitz-Florian Kohlweg-Ursula Magdanz